HANDWERKLICHE MATERIALITÄT – GESTALTEN MIT BETON

Beton (engl.: Concrete), das klassische Material anspruchsvoller Architektur, kommt heute zunehmend auch im Innenraum zum Einsatz. Betonoberflächen besitzen einen charakteristischen und immer ganz einmaligen Ausdruck. Eigenschaften, die dieses zeitlose Material auch für die Gestaltung individueller Küchen sehr wertvoll machen.

Schöner Ordnung halten mit Q-Box. Für die Innenausstattung von Schubladen und Auszügebietet LEICHT mit Q-BOX/Q-BOX vario ein neues Organisationssystem an. Es wurde gerade mit dem international anerkannten“iFproduct design award 2013″ ausgezeichnet.
Klassisch-modern und wertig in der Ausstrahlung ist die Materialkombination aus hellem massivem Eichenholz mit schwarzen, formschlüssig in die Besteckschubladen eingenuteten Bodenschalen aus einem hartelastischen, carbonähnlichen Kunststoff. Diese sind herausnehmbar und daher einfach zu reinigen, außerdem geräuschdämpfend und rutschfest im Gebrauch.

HOLZ SCHAFFT WOHNLICHKEIT

So zeigt sich die neue Wohnlichkeit in der Küche: Die neue „Topos“-Front esche madeira. Sie zeichnet sich durch ihr ausgewogenes jedoch lebendig gemasertes Furnierbild aus und durch den graubraunen, eher dunklen Beizton, großflächig eingesetzt auf den Schiebetüren der neuen Etagenaufsatzschränke. Diese laufen frei über der Arbeitsplatte in einer oberen Führungsschiene und lassen sich flächenbündig verschließen. So bildet der Bereich über der Arbeitsplatte eine ruhige Wandfläche, auf der sich die Schönheit des Holzes voll entfalten kann. Die Funktion tritt in den Hintergrund. Küchenmöbel werden zu Wohnmöbeln.

Eine unikate Produktentwicklung aus der eigenen Designwerkstatt stellt LEICHT mit der neuen Funktionsserie „Interior+“ vor. Eine grundlegend neue Idee, leicht in der Anmutung, einfach in der Handhabung – die Organisation des Schrankinnenraumes wird mit „Interior+“ völlig neu konzipiert. Die neue Ausstattungsserie für Hoch- und Hängeschränke bietet den Handelskunden Exklusivität im Markt und neue, überraschende Möglichkeiten der Gestaltung.

Küchenarchitektur in perfekter Harmonie von Form, Material und Farbe. Puristische Ästhetik in einer auf das Wesentliche reduzierten Formensprache, klare Linienführung, Ruhe und Harmonie kennzeichnen diese LEICHT Küche – eine Komposition aus symmetrisch gegliederten Schrankfronten aus mattem Glas. Hier werden Klarheit und Einfachheit signalisiert und damit dem Designverständnis eines modernen und zugleich wohnlichen Purismus entsprochen.

Einen harmonischen Material-Dreiklang bilden Küchenfronten aus besonders natürlich wirkender Kupfereiche mit sägerauer Strukturoberfläche, samtmattem Resopal-Schichtstoff in magnolie und Glas im Innen- und Außenbereich.

Der sensible und konzentrierte Einsatz der Retro-Designfarbe „curcuma“, ein kräftiges warmes Senfgelb, setzt einen frischen Akzent in dem ansonsten mit grifflosen, matt-weißen Küchenfronten zurückhaltend gestalteten Küchenumfeld.

Ein flächiger Farbeinsatz vermittelt Ruhe und öffnet den Raum. Frisch und erfrischend: Glasfronten in Petrol, einem matten Blau- Grün, in Verbindung mit glänzenden, lichtgrauen Schrankelementen. Die nur 12 mm dicke Glasarbeitsplatte verschmilzt mit den bündigen Fronten und wangen zu einem geschlossenen Kubus.

Die strahlend „firn“-weißen, hochglänzend lackierten Fronten haben eingefräste ergonomische Griffmulden statt sichtbarer Griffelemente.

„Magnolie“-weiße hochglänzende Acrylfronten und horizontal gemasertes, natürlich-mattes „berglärche“- Holzdekor.