Wohnlichkeit und Funktionalität schließen sich nicht aus. Helles „jurabuche“-Holzdekor in Kombination mit „magnolie“- weißen Fronten, freundliches Licht, Öffnung zum Wohnraum und die Integration von Wohnelementen in die Küche sind hier die Mittel der Wahl.

Äste, Risse und die gebürstete Oberfläche geben Ihrer neuen Küche mit der Eichefront „Xylo“ den knorrigen Altholzcharakter. Die vertikal auf Bild gearbeiten Oberflächen unterstützen diese authentische Wirkung.

In Planung, Farb- und Materialeinsatz erfüllt die CLASSIC-FS | TOPOS höchste Ansprüchen moderner Küchenarchitektur. Mit freischwebend aufgehängten Wandschränken und einer auf Kufen ruhenden Inselwurde eine neue Leichtigkeit und Offenheit erzielt.

Großflächige Hochschränke verstecken die perfekte Ausstattung: Einsatzbereite Elektrogeräte hinter Einschubtüren, Geschirr, Töpfe und Lebensmittel übersichtlich und griffbereit – in Innenauszügen mit Glasfront oder auf eleganten Glastablaren im Apothekerauszug verstaut.

Alles, was von der Ruhe und Klarheit dieses Raumes ablenken könnte, ist hinter großflächigen Schrankfronten verstaut. Die mattschwarzen Regalelemente in den Hochschränken bilden eine tief sitzende „Gürtellinie“ – typisch für moderne Innenarchitektur.

Die CHIARA-BG-C mit hochglänzender Lackfront in der Farbe „firn“ in Kombination mit hochglänzenden Acrylfronten der LUNA-AG-C in einem hellen „sandgrau“. Beide Programme zeichnen sich durch eine neuartige fugenlose Kantenverarbeitung aus – ein entscheidendes Kriterium für hohe Qualität und anspruchsvolles Design.

Ein schlichter, eleganter Rahmen akzentuiert die seidenmatt lackierten Fronten der CARRÉ-FS und vermittelt der gesamten Küche eine bürgerliche und zugleich klassisch-zeitgemäße Ausstrahlung.